Im vergangenen Jahr fanden in Welferode eine Vielzahl von Veranstaltungen, die durch den Verein Dorfgemeinschaft Welferode e.V. und dem Ortsbeirat organisiert und durchgeführt wurden, statt. Durch den Verkauf von selbstgebackenen Brot während der Veranstaltung „Sommer in der Stadt“ in Homberg, dem alljährlich stattfindenden Apfelfest, der Teilnahme am Clobesmarkt und dem Begegnungsnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus Welferode, kam eine stattliche Spendensumme zusammen.

So konnten vor Weihnachten der Ortsbeirat und der Vorstand des Vereins Dorfgemeinschaft Welferode e.V. darüber beraten, welche gemeinnützigen Vereine mit einer Spende unterstützt werden sollen.

500 Euro wurden der Homberger Tafel gespendet.

250 Euro erhielt der ASB-Wünschewagen Nordhessen und

250 Euro gingen als Spende an Katz & Co. Tiernothilfe e.V. Frielendorf.

Spendenscheck für Katz & Co. v.li.: Regina und Klaus Ohlwein, Frau Degenhardt-Daniel mit Hund Eyk

Spendenübergabe. v.li.: Wilhelm Gimbel (Koordinator Tafel Homberg), Monika Augustin, Hans-Joachim Schwietering

„Wir haben uns diesmal bewusst für diese drei lokalen, gemeinnützigen Institutionen entschieden, um sie mit unserer Spende zu unterstützen“, so der Ortsvorsteher von Welferode, Hans-Joachim Schwietering. „Auch in diesem Jahr wollen wir wieder spenden und Gutes tun.“

Text: Klaus Ohlwein/Rolf Walter