Dorfgemeinschaft Welferode

Welferode. Ein Stadtteil der Kreisstadt Homberg (Efze) im Schwalm-Eder-Kreis, Nordhessen.

Backegruppe

Unser Backhaus steht seit über 100 Jahren im Ortskern von Welferode, in der Nähe der Kirche. Seit dieser Zeit werden dort Brot, Kuchen und weitere Schmeckewöhlerchen gebacken.

In der Zeit vor 100 Jahren gab es auf einigen Höfen auch gemauerte Backöfen im oder am Haus. Das Gemeindebackhaus war jedoch für alle Einwohner nutzbar. Dort wurden nach dem eigentlichen Brotbacken mit der Restwärme noch Kuchen und Plätzchen gebacken und im Herbst auch das Dörrobst zubereitet.

Durch den Einzug der modernen Backöfen in alle Haushalte, wurde diese uralte Tradition an den Rand gedrängt und ist bei vielen Mitbürgern in Vergessenheit geraten.

Damit diese Tradition wieder ins Bewusstsein der Menschen gebracht wird, haben es  sich vor Jahren einige Welferöder Bürgerinnen und Bürger zur Aufgabe gemacht, dieses Kulturgut zu bewahren und die Interessengemeinschaft Brotbacken ins Leben gerufen. Uns liegt viel daran, das Wissen unserer Vorfahren zu bewahren und weiterzugeben, damit diese Tradition nicht in Vergessenheit gerät.

In den letzten Jahren wurde in Eigenleistung der marode Schornstein abgetragen und neu aufgemauert. Im Jahr 2018 konnte mit Unterstützung der VR-Bank Homberg und der Stadt Homberg das Dach komplett erneuert werden. Auch wurde eine neue Backhaustür eingebaut. Im Jahr 2019 haben wir mit Mitteln aus dem Förderprogramm „STARKES DORF – Wir machen mit!” des Landes Hessen, die Fenster erneuern und eine neue Glutfachtür einbauen können.

Die Backegruppe hat sich in den letzten Jahren auf ca. 20 Mitglieder ausgeweitet und setzt sich zusammen vom Schüler bis zur Rentnerin. Wer Interesse hat, kann sich gern zu einem Schnuppertermin anmelden.

Neben den Backterminen für die Gruppenmitglieder, haben wir schon bei vielen Aktivitäten in und um Homberg mitgewirkt. Wie zum Beispiel beim „Luthermarkt“ in Homberg, dem „Energiebrotverkauf“ auf dem Homberger Wochenmarkt in Zusammenarbeit mit der KBG Homberg oder dem Brotverkauf anlässlich der 750 Jahrfeier in Hombergshausen. Zu einigen dieser Anlässe haben wir dann auch Spenden an gemeinnützige Vereine übergeben können. In der Vorweihnachtszeit backen wir jedes Jahr Weihnachtsstollen nach einem alten überlieferten Rezept.

Text: Karl-Ernst Paul

Fotos: Rolf Walter

Neueste Beiträge:

    Erstelle deine Website mit WordPress.com
    Jetzt starten
    %d Bloggern gefällt das: